Ressourcen sparen zugunsten der Kinderkrebsforschung.

Der dr. bientzle Gesundheitsclub spendet 1.000,00 €.

Einen Scheck über 1.000,00 € konnten unsere Mitglieder Markus Schuster und Peter Latzel am 06.12.2019 für Ihre Stiftung Fördergesellschaft Kinderkrebs-Neuroblastom-Forschung e.V. entgegennehmen.

Die Idee hatten die Mitarbeiter des dr. bientzle Gesundheitsclubs entwickelt: Ressourcen schonen und Müll vermeiden. Für jeden gesparten Wegwerfbecher wanderten 50 Cent in die Spendenbox. Die Mitglieder haben diese Aktion „tatkräftig“ unterstützt. Ein herzliches Dankschön an alle Förderer unserer Initiative.

Die Fördergesellschaft wurde 1995 auf Initiative von Ulrike und Markus Schuster nach dem Tod ihres Sohnes gegründet. Durch Spenden, Aktionen und Mitgliedsbeiträge Finanziert der Verein Forschungsprojekte an verschiedenen an Universitätskliniken und am deutschen Krebsforschungszentrum.